Banner Gymnasuim Lehrte

19gartensum5

Schülerfirma New Energy e.V. auf der „GartenSummen“ im Hohnhorstpark

Das zehnjährige Bestehen der Garten Region Hannover wird dieses Jahr mit zehn verschiedenen Festen gefeiert. Auch in Lehrte fand am Wochenende eines davon statt. Im Hohnhorstpark drehte sich am Sonntag, den 09. Juni 2019, unter dem Motto „GartenSummen” alles um Insekten.

Neben zahlreichen Möglichkeiten, ihr leibliches Wohl zu befriedigen, konnten Besucher von 13:15 Uhr bis 16:45 Uhr an von der Wunstorferin Ursula Rücks geleiteten Führung zu den Blühwiesen teilnehmen. Diese wurden eigens für heimische Insekten angelegt, sowie sich an den zahlreichen Ständen über die Blühstreifen oder dort lebende Insekten informieren.

Neben Verbänden wie BUND und NABU, waren auch die „Kräuterhexen” aus Lehrte sowie die Schülerfirma New Energy e.V. des Gymnasiums Lehrte vertreten, in Begleitung ihrer Leiter, Herrn Dr. Grobmann und Herrn Bauer, die mit dem Stadtmarketing zusammen einen Stand vor Ort gestalteten. An ihrem Stand stellte die Schülerfirma ihre bisherigen Projekte vor: Die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Schul-Mensa über Schulhofverschönerung das Sommerbeet und neue Fahrradständer bis zu nachhaltigen Trinkflaschen. Im Fokus ihrer Präsentation im Auftrag des Stadtmarketings Lehrte  standen auch die schon durchgeführten Projekte wie: QR-Codes für die Stolpersteine, den historischen Gebäuden in Lehrte sowie dem Ackerlehrpfad.

Einige Besucher waren bereits sehr interessiert an den Trinkflaschen, welche die Schülerfirma ab nächstem Schuljahr den kommenden fünften Klassen zur Verfügung stellen will, um den Plastikmüll am Gymnasium zu verringern. Außerdem unterstützt New Energy das Stadtmarketing bei den Blühstreifen. An diesen wurden von den Schülern entworfene Schilder aufgestellt, die nun einen Ackerlehrpfad zu Feldfrüchten mit Informationen zu den Blühstreifen ergänzen.

Dabei arbeitete die Schülerfirma auch mit Landwirt und CDU-Politiker Hans-Joachim Deneke-Jöhrens zusammen, der ebenfalls auf der Veranstaltung vertreten war. Sogar Bürgermeisterkandidat Frank Prüße als auch der amtierende Bürgermeister Klaus Sidortschuk schauten am Stand der Schülerfirma vorbei und posiert für ein gemeinsames Foto.

Die Veranstaltung war gut besucht und somit wohl für alle Teilnehmer ein voller Erfolg. (Lucas Schneider – 10e)