Banner Gymnasuim Lehrte

Das Gymnasium Lehrte nahm am City-Lauf teil

Rekordbeteiligung beim 10. Lehrter Abend-City-Lauf: Beim 10. Lehrter Abend-City-Lauf am 2. September 2011 gingen 157 Teilnehmer für das Gymnasium Lehrte – darunter auch vier Lehrer – an den Start. Damit wurden die Teilnehmerzahlen der Vorjahre bei weitem übertroffen. Allein 97 Starter hatten sich für den Lauf über 2 km entschieden. Nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto und dem Aufwärmtraining mit dem Sportlehrer Georg Pfeiffer fieberten die zumeist noch jungen Schülerinnen und Schüler bei spätsommerlich warmem Wetter dem Start entgegen.

Nach dem Startschuss durch die Lehrter Bürgermeisterin Jutta Voß ging so richtig die Post ab; unter den begeisterten Anfeuerungsrufen der Zuschauer suchte jeder im Getümmel eine Lücke, um sich möglichst weit nach vorn zu schieben. Jedoch hatte mancher die Länge der Runde unterschätzt und musste seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Umso überraschter waren wir, als bereits an 4. Stelle der Gesamtwertung Leonardo Berisha (Klasse 6c) auftauchte, der damit seine Altersklasse Schüler B in der sehr guten Zeit von 7:27 Minuten gewann. Schnellste Teilnehmerin im Gesamtklassement wurde Marisa Reckin (Kl. 6d), die ihre Klasse Schülerinnen C in 8:21 Minuten gewann. Insgesamt kamen unter die 20 schnellsten Läufer sieben Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Lehrte. Ein Sieg in der Klasse Weibliche Jugend B ging an Floriane Willeke (Q 1) in der Zeit von 9:30 Minuten vor der Zweitplatzierten Sandra Menke (Q 1) in 11:10 Minuten. Einen zweiten Platz belegte auch Hannah Mitera (9e) bei den Schülerinnen B in 9:23 Minuten.

Im anschließenden 4 km-Lauf gingen 33 Läufer und Läuferinnen des Gymnasiums Lehrte an den Start. Da hier viele Ältere starteten, war es für unsere Schüler recht schwer, sich im Vorderfeld zu behaupten. Am besten gelang dies noch Julius Beuth, der in der Zeit von 16:06 Minuten insgesamt Rang 27 belegte. Schnellste Schülerin des Gymnasiums war hier Esther Schwanemann (9b), die als Zweite der Schülerinnen A nach 20:37 Minuten das Ziel erreichte. Es folgte Laura Höppner (Q 1), die in der Klasse Weibliche Jugend B ebenfalls den 2. Platz erreichte mit einer Zeit von 21:11 Minuten. Die gleiche Zeit brauchte auch Carina Liebe (Q 2), die damit sogar die Weibliche Jugend A gewann. Ebenfalls Zweite wurde in ihrer Altersklasse Schülerinnen B Felicia Jaeckel (6b) in der Zeit von 21:53 Minuten. Abschließend gingen die Teilnehmer am 10 km-Lauf auf ihre fünf Runden, darunter der Leichtathletik-Kurs von Christoph Gruber. Schnellster Läufer des Gymnasiums war hier Lorenz Don (3. Platz der Männlichen Jugend B) in 43:59 Minuten. Patrick Rieger (Q 2) konnte in der Männlichen Jugend A den zweiten Rang belegen in 45:26 Minuten. Es folgten Christoph Gruber (20. Platz Männer 40) in 47:34 Minuten sowie Maren Wilker (Q 2), die mit ihrer Zeit von 53:59 Minuten den 2. Platz der Weiblichen Jugend A erreichte.

Laufen macht gerade bei dem warmen Wetter durstig. Hier war vorgesorgt durch einen Wasserstand auf der Strecke zu Beginn der Parkstraße (gesponsert durch Getränke Schulz) sowie eine Wassertheke, freundlicherweise bereitgestellt durch die Stadtwerke Lehrte. Gedankt sei an dieser Stelle den vielen ehrenamtlichen Helfern am Wasserstand und bei der Startnummern-Ausgabe, besonders den Kolleginnen Bettina Ebeling und Birgit Steppuhn sowie den Sportkollegen Georg Pfeiffer und Ralf Seidel. Da es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat, hoffen wir, dass beim nächsten Lehrter City-Lauf am 7. September 2012 ähnlich viele Laufbegeisterte wie in diesem Jahr an den Start gehen werden.  (Wilfried Schulze)