Banner Gymnasuim Lehrte

Sponsorenlauf der 5. Klassen

Schwitzen für den guten Zweck: 150 Fünftklässler haben am 18. Januar an einem Sponsorenlauf  teilgenommen, dessen Erlös dem Tierschutz zugute kommt. Der Seminarfachkurs Q2 von Herrn Seidel hatte dazu in der Sporthalle einen 190m langen Parcours vorbereitet, den ihre jungen Mitschüler mit Begeisterung absolvierten.

Die Kinder sammelten im Vorfeld eifrig Sponsoren, während die Zwölftklässler mit dem Wisentgehege in Springe die Verwendung der Spenden auf die Beine stellten. Jede Klasse erhält nämlich von dem erlaufenen Geld neben einer Sport-Spiel-Kiste eine Tierpatenschaft. Dabei kann das Tier frei gewählt werden, je nachdem wie viel jede Klasse investieren möchte. Zur Auswahl stehen Braunbären, Wölfe, Elche, Adler oder viele andere Tiere, die sich über eine Patenschaft freuen würden. Als Bonus gibt es freien Eintritt im Wisentgehege.

Über eine kleine Extra-Überraschung dürfen sich zudem gleich zwei Schüler der 5b freuen: Mit jeweils 46 Runden  sind Nils Domenz und Levin Gösta Stade am meisten gelaufen. Die Klasse mit der größten Anzahl an Runden war jedoch nicht die 5b sondern die 5c. Auch dafür ist eine Überraschung vorgesehen.

Insgesamt wurden ganze 4119 Runden absolviert, streckenmäßig würden wir damit von Lehrte bis nach Innsbruck kommen. “Ein ganz, ganz großes Lob und Herzlichen Glückwunsch an die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs,” betonten die Q2-Schüler.

 

(Bild und Text: Floriane Willeke)