Banner Gymnasuim Lehrte

Schachtalent Lara Schulze aus der 7e

Für eine Überraschung hat die deutsche U-12-Meisterin Lara Schulze vom Schachklub Lehrte beim Nordwestcup gesorgt.
Als Nummer 25 der Setzliste verwies das Talent die durchschnittlich 200 Elo-Punkte stärkere und auch ältere Konkurrenz mit 6,5 Zählern aus sieben Spielen auf die Plätze. „Sie ist wie ein Taifun durch das Turnier gefegt. Das war ein Bravourstück!“ lobte Mädchen-Bundestrainer Bernd Vökler. Lara erhielt für ihren Sieg einen großen Pokal sowie 300 € Preisgeld.