Banner Gymnasuim Lehrte

Einschulungsfeier für die neuen fünften Klassen

Das Gymnasium Lehrte begrüßte am 19. August 2011 die neuen fünften Klassen im Rahmen einer fröhlichen Einschulungsfeier. Schulleiterin Silke Brandes griff selbst in die Tasten des Flügels im Kurt-Hirschfeld-Forum, um den Unterstufenchor musikalisch zu begleiten. In einer spontanen Ergänzung des Programms testete sie nicht nur die Flexibilität des Chors, sondern auch die gesanglichen Qualitäten der neuen Schülerinnen und Schüler. Viele stimmten in das zusätzliche Lied mit ein und steckten alle mit ihrer Heiterkeit an.

„An unserer Schule erhalten die Schülerinnen und Schüler eine sehr gute Ausbildung – in diesem Jahr hatten immerhin 40 Abiturienten eine 1 vor dem Komma. Aber wir sind auch eine Schule, an der mit Spaß und Freude gelernt wird“, erklärte Brandes in ihrer Begrüßungsrede. Diese Lockerheit setzte sich fort, als die Jahrgangsleiter Klaus Perk und Thilo Lausecker die Neuankömmlinge aufforderten, ihren Begrüßungsbrief zu öffnen und den darin enthaltenen Luftballon aufzupusten. „Eure neuen Klassenkameraden könnt ihr dann an der selben Farbe eures Luftballons erkennen.“ Klaus Sidortschuk, Vorsitzender des Schulelternrats sowie des Fördervereins, begrüßte die neuen Schülerinnen und Schüler und lud ihre Eltern herzlich dazu ein, sich in den Elternräten zu engagieren.

Der neue Jahrgang setzt sich aus insgesamt 163 Schülern zusammen, die in sechs Klassen eingeteilt sind. Zwei Einführungstage helfen dabei, den Kindern den Wechsel von der Grundschule ins Gymnasium zu erleichtern und einen guten Start ins Schuljahr zu ermöglichen. „Wir möchten die Eingewöhnung positiv gestalten, so dass sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt“, betont die Schule in einem Schreiben an die Eltern.