Banner Gymnasuim Lehrte

Sozialtraining in den 5. Klassen

Das Sozialtraining ist – neben dem Methodentraining –  fester Bestandteil des Sozialen Lernens an unserer Schule. Hierbei geht es darum, im Umgang miteinander auf mehr Achtsamkeit und Anerkennung hinzuwirken, und den Einzelnen – wie auch die Klasse insgesamt – zu stärken und konfliktfähig zu machen. Die Kinder bilden ihre sozialen Kompetenzen aus, was entscheidend dazu beiträgt, ein Klassenklima zu schaffen, in dem die Kinder gut lernen können. Das Training wird vom  Team Soziales Lernen durchgeführt. Es setzt sich aus den drei Beratungslehrern der Schule und einer Schulmediatorin zusammen. Auch die jeweiligen Klassenlehrer werden in das Training mit einbezogen.  Zur Zeit läuft das Sozialtraining in den 5. Klassen. Es ist der erste Baustein eines Programms, das bis zur Klasse 8 weitergeht. Auf dem Artikelfoto versucht die 5c, in der Rolle von Pinguinen auf einer kleinen Eisscholle Platz für die ganze Gruppe zu finden.