Banner Gymnasuim Lehrte

Adventskonzert 2014: Debüt der Streicher und ein jazziges „Stille Nacht“

Auf der einen Seite ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum, auf der anderen ein schwarzer Flügel. Und dazwischen herrscht viel Kommen und Gehen. Auf der Bühne im Kurt-Hirschfeld Forum ist am Donnerstagabend wieder einmal richtig viel losgewesen. Da huschten noch schnell ein paar mit Weihnachtsmützen behütete Akteure zu ihrer Gruppe, dort wurden noch ein paar Mitspieler verzweifelt gesucht. Am Ende aber waren die Bläserklassen, die Big Band, die Chöre, Instrumentalensembles und die Streicher-AG des Gymnasium Lehrte vereint und mit viel Spaß bei der Sache. Und sie kassierten viel Applaus für ihr Weihnachtskonzert. Zum Auftakt wurde das Publikum gleich musikalisch in die Pflicht genommen. Nach der Eröffnung durch die Big Band war gemeinsames Singen angesagt. Damit auch die Texte gut zu lesen seien, werde das Licht extra angemacht, kündigte Anne Kristin Holmer an, Leiterin der Big Band und der Bläserklassen. Anschließend gab es allerlei Kostproben aus den Genres Klassik, Gospel, Traditional und Jazz zu hören. Ein gelungenes Debüt gab dabei die erst seit zwei Monaten bestehende Streicher AG unter der Leitung von Kristina Ruschitschka ab. Eine ganz besondere Variante zur vorweihnachtlichen Stimmung aber bot Fabian Bloch. Er spielte eine Jazz-Version von „Stille Nacht“ auf der Klarinette. (Susanne Hanke, Anzeiger für Lehrte, 6.12.2014)

Das erfolgreiche musikpädagogische Konzept der Bläserklassen am Gymnasium Lehrte in Kooperation mit der Musikschule Ostkreis Hannover ist seit vielen Jahren bekannt. Die raschen instrumentaltechnischen Fortschritte der jungen Musiker machen es möglich, dass sie auch außerhalb der Schule gerne gesehene Gäste sind, die immer wieder für gute Stimmung sorgen.Kaum sind die letzten Takte des traditionellen Adventskonzerts im Kurt-Hirschfeld-Forum am 4.12.2014 verklungen, steht schon der nächste musikalische Termin an.

So gehört es seit mehr als 20 Jahren zur Tradition am Gymnasium Lehrte, im Pflegeheim Rosemarie-Nieschlag-Haus in der Iltener Straße in der Adventszeit ein kleines einstündiges Konzert zu geben. Häufig sind dort Bläserklassen zu Gast, so auch in diesem Jahr am 9.12.2014. Schon wenige Tage später, am 12.12.2014 wird die Bläserklasse 8f den alljährlichen Lehrter Weihnachtsmarkt im Alten Dorf um 15.00 eröffnen, sowohl in als auch außerhalb der Marktkirche. Und schließlich sind die Bläserklassen ein wichtiger musikalischer Bestandteil des Adventsgottesdienstes, der wie in jedem Jahr von den Religionsgruppen des Gymnasiums Lehrte zum Jahresausklang am 18.12.2014 um 18.00 in der Markuskirche am Distelborn stattfindet. Nach dem Gottesdienst wird die Bläserklasse aufspielen zum anschließenden Umtrunk. Und dann geht es in die wirklich wohlverdienten Weihnachtsferien!