Banner Gymnasuim Lehrte

An der RöBar gibt es „Currywurst und Pommes“

Mehrere Tage Übungszeit in Albstedt sowie diverse Proben ermöglichten die Theatervorstellung von „Currywurst und Pommes“, die 19 Schüler aus der Q1 unter der Leitung von Uwe Röber am Montag, dem 02.03., in der Aula mit großer Spiellaune in Szene setzten. Bei dem Stück handelt es sich um satirische Momentaufnahmen vor einem Kiosk an einer Autobahn vom Autor Frank Pinkus. Zusätzlich haben aber auch die beteiligten Schüler einzelne Szenen geschrieben. Der besondere Reiz des Stückes lässt sich so begründen: „Man sieht sich immer zweimal“ – In diesem Fall auf der Hinfahrt in die Toskana und auf der Rückfahrt. Und oft sieht auf der Rückfahrt alles anders aus, als vorher gedacht: Drei Nonnen, die den Papst besuchen wollten, schwärmen auf der Rückfahrt: „Ich wasche mir nie wieder die Hände, denn ich habe seine Hand berührt!“ Überraschend wird klar, dass sie bei einem Robby Williams Konzert waren.

web-röbar08Die drei Nonnen singen und tanzen auf der Hinfahrt

web-röbar13

Die beteiligten Schüler bedanken sich bei Uwe Röber mit einem Blumenstrauß.