Banner Gymnasuim Lehrte

Müllsammelaktion der 5. Klassen „Lehrte putzt sich raus“

Es hat schon eine gewisse Tradition, dass sich die Fünftklässler des Gymnasiums Lehrte, wie viele andere Mitglieder von Schulen, Kindertagesstätten sowie Vereinen, an der Müllsammelaktion  für eine saubere Stadt und saubere Landschaft unter dem Motto „Lehrte putzt sich raus“ beteiligen. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Sidortschuk organisierte das Stadtmarketing Lehrte am 20. und 21.03. die Teilnahme im Rahmen der Aktion des Abfallentsorgers aha „Putzmunter 2015 – Der große Rausputz“.
Auf dem Bild ist die 5c zu sehen, die mit ihrem Lehrer Frank Fasterding, den neuen Park und den Rodelberg säuberte.

Hier folgt ein Bericht der Jahrbuch-AG:
Am 20.03.2015 machte sich der 5. Jahrgang auf, um die Stadt Lehrte sauberer zu bekommen. Die Schüler waren in mehreren kleinen Gruppen mit ihren großen Mülltüten unterwegs, um sie mit möglichst viel Müll zu füllen. Dabei begleiteten sie ihre Paten aus den 9. Klassen. Als wir diese fragten, wie es denn gelaufen sei und wie sich die Kids angestellt hätten sagte Johanna Wittke aus der 9e: „Ich hätte nicht gedacht, dass die Kinder die Arbeit mit so viel Motivation angehen würden“ Es wurden viele Müllsäcke gefüllt, laut Lena Tepp aus der 9e, unter anderem auch mit Dingen, die eigentlich gar kein Müll waren. Als die 5d ihre Müllsäcke in den Containern ausleerte, war deutlich zu erkennen, wie fleißig sie gesammelt hatten. Jetzt ist die Stadt Lehrte bestimmt viel sauberer als zuvor ;-).
(Kristin Rinke und Ehmi Trottner)