Banner Gymnasuim Lehrte

Mixed Mannschaft erfolgreich im Quattro-Beach-Volleyballturnier

Am 05. Juni 2015 fand am Gymnasium Isernhagen der Bezirksvorentscheid der Mixed Mannschaften im Quattro-Beach-Volleyball statt und unsere Schule hat sich gegen vier weitere Mannschaften vom Gastgeber Gymnasium Isernhagen und von der IGS Langenhagen mit einem hart umkämpften 2. Platz für den Bezirksentscheid qualifiziert. Im Laufe des Turniers hat unsere Mannschaft mit zwei weiteren Teams jeweils ein Spiel verloren, so dass sich erst nach Auszählen der erzielten Gesamtpunkte herausstellte, dass wir zwar nicht erster, aber immerhin Zweiter geworden sind. Denn nur die beiden Turnierersten qualifizieren sich für die nächste Runde.
Beim Quattro-Beachvolleyball wird in einem Mixed-Team mit mind. zwei Mädchen nach Hallenvolleyballregeln auf einem Beachfeld gespielt. Spielberechtigt für diesen Wettbewerb sind alle Schülerinnen und Schüler der allgemein- und berufsbildenden Schulen ab der 9. Klasse.
Die Chancen für die Qualifikation zum Landesentscheid stehen nicht schlecht, denn erstens kommen von den antretenden acht Schulmannschaften die ersten vier Teams weiter und zweitens haben wir als Ausrichter des Bezirksentscheids Heimvorteil.
Dieser findet am Freitag, 26.Juni, auf den Beachfeldern des SF Aligse ab 10 Uhr bis ca. 14 Uhr statt und alle interessierten Zuschauer sind herzlich eingeladen bei Kaffee, Muffins und Bratwürstchen die spannenden Spiele zu verfolgen.
(Christoph Gruber)

Zum Foto:
Hintere Reihe von Links:
Sportlehrer Gruber, Finn Neiseke, Katrin Salkowski, SamandaBetero, Betreuerin Alena Mehwald, Cedric Hauf

Vordere Reihe von links:
Annika Blankenburg, Luise Stößel, Jonas Wallura