Banner Gymnasuim Lehrte

Guter dritter Platz beim JtfO-Fußball-Turnier

Beim Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia“ gab es in Neustadt am Rübenberge einen ordentlichen dritten Platz. Nachdem man sich in der Vorwoche als Zweiter für dieses Turnier qualifiziert hatte, brauchte man allerdings den ersten Platz unter den sechs Mannschaften, um sich eine Teilnahme für das Bezirksfinale zu sichern.

Nach einem torlosen Auftaktspiel gegen den Angstgegner von der KGS Hemmingen trennte man sich auch gegen das Gymnasium Springe mit einem Remis (1:1). Es folgte eine vermeidbare 0:1-Niederlage gegen den späteren Turniersieger von der IGS Langenhagen. Gegen den Gastgeber gab es einen verdienten 1:0-Erfolg, so dass im abschließenden Duell mit der SSG Wennigsen ein 2:2 ausreichte, um den dritten Platz hinter Hemmingen zu festigen.

Die Tore für Lehrte erzielten Niklas Becker und Moritz Biermann nach jeweils starker Vorarbeit von Fabian Geske. Im letzten Spiel trafen Kilian Kroll nach Zuspiel von Niklas Becker und Fabian Geske nach einem Solo nach einem Befreiungsschlag von Kjell Zabel.

Es war ein langer Turniertag mit engagierten Spielern, bedauerlich war allerdings, dass nur zehn gesunde und zwei angeschlagene Schüler zur Verfügung standen. (Ralf Seidel)

160501fuba2-web

Von links: Leon Sprenger, Mats Hanekopf, Jannick Schott, Max Windrich, Kilian Kroll, Dominik Renz, Niklas Becker, Tom Dost, Moritz Biermann, Fabian Geske, Kjell Zabel und Paul Wagner.