Banner Gymnasuim Lehrte

Beachvolleyball-Mannschaft des Lehrter Gymnasiums on Tour

Auch in diesem Jahr konnte sich die Beachvolleyball-Mannschaft des Lehrter Gymnasiums für den Landesentscheid in Wilhelmshaven qualifizieren und gehört somit zu den besten acht Schulmannschaften in Niedersachsen. Trotz guter Stimmung und idealer Bedingungen bei einem leicht bedecktem Himmel ohne Wind und angenehmen 25°C auf der eindrucksvollen Beachanlage mit sechs Beachplätzen konnte das Beachvolleyballteam des Gymnasiums Lehrte beim diesjährigen Landesentscheid nur einen 7. Platz erreichen, wobei alle drei Gruppenspiele nur knapp mit 1:2 verloren gingen. So kamen zu den nicht unbedingt deutlichen Satzergebnissen einige unglückliche Schiedsrichterentscheidungen, die einen Einzug in die Finalrunde verhinderten. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Svenja Salkowski und Finn Neisecke, die als Mixed-Teams keinen einzigen Satz im gesamten Turnier verloren haben und damit zu den stärksten Mixed-Teams des Landesentscheids gehörten.

Aufgrund des frühen Turnierbeginns sind wir bereits am Dienstag, 13. Juni am späten Nachmittag angereist, um auf dem Sportgelände zu zelten. Die An- und Abreise erfolgte mit dem Zug, so dass der Transport der vielen Isomatten, Schlafsäcke und Zelte bei dreimal Umsteigen nicht immer ganz einfach war. (Christoph Gruber)

17jtfo-voba2-webAuf dem Gruppenfoto Spielfeld von links:
Torge Rosendahl, Jonas Musall, Finn Neiseke, Svenja Salkowski, Nele Wallura, Julia Lange, Anika Faak, EmelyArbter

17jtfo-voba-webAuf dem Gruppenfoto Bahnhof von links:
Anika Faak, EmelyArbter, Torge Rosendahl, Finn Neiseke, Jonas Musall, Svenja Salkowski, Nele Wallura