Banner Gymnasuim Lehrte

Bläserklasse

Hintergrundinformation:

Musikinteressierte Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 7. Klassen können sich für die neu entstehende Bläserklasse anmelden. Sie erhalten zu den zwei Pflichtstunden Musik eine zusätzliche Stunde Instrumentalunterricht, erteilt von Musikschullehrern der Musikschule Ostkreis Hannover. Das Erlernen eines Blasinstruments und die praktische Anwendung von musiktheoretischen Inhalten stehen im Zentrum der drei Unterrichtsstunden. Sämtliches Basiswissen gewinnt dadurch sofort umsetzbaren Nutzen. Lernstoff wird sozusagen spielend erlernt!

Vorteile der Teilnahme an diesem Unterrichtskonzept:

Die Schülerinnen und Schüler erfahren von der ersten Stunde an, was es heißt, gemeinsam in einer Gruppe zu musizieren. Alles Erlernte kann an den Blasinstrumenten sofort umgesetzt und ausprobiert werden. Zudem fördert das Musizieren nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, verbessert die allgemeine Leistungsfähigkeit und trainiert soziale Umgangsformen. Das Erlernen eines Instruments innerhalb einer Gruppe zeigt den Schülerinnen und Schülern außerdem neue Wege der Freizeitgestaltung auf. Das häufige Üben auf dem Instrument wird sofort wieder eingebunden in den schulischen Unterricht und verbessert das Gruppenspiel deutlich. Nach zwei Jahren haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihr erworbenes Können im Kammerorchester und in der Big Band weiterzuführen.

Finanzierung:

Den Schülerinnen und Schülern der Bläserklasse werden die erforderlichen Blasinstrumente für den Zeitraum von zwei Jahren zur Verfügung gestellt. Die Miete für die Instrumente und die Kosten für den Instrumentalunterricht belaufen sich zur Zeit monatlich auf insgesamt 35 Euro.

Teilnahme an der Bläserklasse:

Dieses besondere Unterrichtsangebot richtet sich an alle, die ein Blasinstrument spielen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn auch das Notenlesen wird durch das Spielen des Instruments gelernt. Sollte eine Schülerin oder ein Schüler mitspielen wollen, die bzw. der bereits ein Blasinstrument beherrscht, wird angeraten, ein anderes Instrument für diese Bläserklasse auszuwählen, damit alle auf dem gleichen Stand beginnen. Um einen ausgewogenen Orchesterklang zu gewährleisten, ist das Instrumentarium von der Querflöte bis zur Posaune oder dem Euphonium festgelegt. Die Wahlmöglichkeiten sind somit beschränkt, doch werden auch die Fähigkeit im Umgang mit einem Instrument und die Motivation es zu erlernen bei der Zuweisung berücksichtigt! Schülerinnen und Schüler, die sich für die Bläserklasse anmelden, verpflichten sich für die Dauer von zwei Jahren an diesem Unterrichtsprojekt teilzunehmen. Ergänzend zum praktisch orientierten Musikunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler Instrumentalunterricht durch Lehrkräfte der Musikschule.

Noch Fragen?

Für weitere Auskünfte bezüglich des Bläserklassen-Projekts steht Ihnen zur Verfügung:

Ane Kristin Holmer, Tel.: 0511-625779

Eberhard Ladewig, Tel.: 05136-2027 oder 2028

Hier finden Sie aktuelle Fotos der Bläserklassen 7e und 8f:

Klasse 7e (2014 / 2015)Klasse 8f (2014 / 2015)
web-15Bläserklasse 7f-5web-15bläser8f-1
Klasse 7e (Alt-Saxophone)Die ganze Klasse 8f
web-15Bläserklasse 7f-3web-15bläser8f-6
Klasse 7e (Klarinetten)Klasse 8f (Klarinetten)
web-15Bläserklasse 7f-2web-15bläser8f-3
Klasse 7e (Posaunen)Klasse 8f (Posaunen)
web-15Bläserklasse 7f-1web-15bläser8f-2
Klasse 7e (Trompeten)Klasse 8f (Trompeten)
web15Bläserklasse 7f-4web-15bläser8f-4
Klasse 7e (Querflöten)Klasse 8f (Querflöten)
web-15Bläserklasse 7f-7web-15bläser8f-5
Klasse 7e (Euphonium)Klasse 8f (Euphonium)
web-15Bläserklasse 7f-615bläser8f-7
Klasse 7e(Tenor-Saxophone)Klasse 8f (ausgewählte Instrumente)