Banner Gymnasuim Lehrte

Bronze für das Gymnasium Lehrte

Mit einer tollen Vorstellung präsentierten sich die Fußballmädels vom Gymnasium Lehrte bei ihrem Debüt beim JtfO Bezirksentscheid in Hameln. Nach einer längeren, aber dennoch beschwerdefreien Anreise startete die Mannschaft um Herrn Henke und Herrn Ziegler gegen einen unbequemen Gegner mit einem Unentschieden ins Turnier. Durch mannschaftliche Geschlossenheit und eine tolle Leistungsbereitschaft konnten danach die drei folgenden Spiele gewonnen werden. Aber auch zwei Niederlagen mussten die Spielerinnen hinnehmen.
Am Ende verabschiedeten sich die Debütantinnen mit einem verdienten dritten Platz vom Wettbewerb, dessen Reglement nur die Erstplatzierten für das Weiterkommen in die nächste Runde vorsieht. Die lange Anreise und die vielen Spiele hinterließen ihre Spuren, so dass die Mädels aufgrund der schwindenden Kräfte am Ende der stark aufspielenden Heimmannschaft nichts mehr entgegensetzen konnten. Aber auch hier zeigte sich der wahre Sportsgeist der Mädels. Ohne Proteste nahmen sie die Niederlagen hin und akzeptierten die Überlegenheit der Gegnerinnen. Denn auch Verlieren will gelernt sein! Nächstes Jahr sind wir wieder dabei! (Daniel Henke)
Für das Gymnasium Lehrte spielten: Marie Rühmann, Gina Meldau, Tijana Marinkovi, Marisa Reckin, Sina Giesecke, Florentina Sylejmani, Selina Görtler, Lilli Elzer, Lynn Matthay, Leonie Eikmeier und Johanna Wittke