Banner Gymnasuim Lehrte

Informationsabend für Viertklässler und ihre Eltern

Die Einstimmung zu dieser Informationsveranstaltung übernahm die Chorklasse des fünften Jahrgangs. Gleich danach machte Schulleiterin Silke Brandes in ihrer Begrüßung charmant klar, dass das Gymnasium Lehrte eine Mitmachschule ist, indem sie Vätern, Müttern, und Schülern imaginäre Musikinstrumente und Gesangstexte zuordnete und sie nach kurzer Zeit zu einem Kanon formierte.
Etwa 140 Kinder waren mit ihren Eltern in das Kurt-Hirschfeld-Forum geströmt, um sich über das Bildungsangebot des Gymnasiums Lehrte informieren zu lassen. Während der Vorträge für die Eltern konnten die Viertklässler ihre zukünftige Schule im Schnupperunterricht ausprobieren.
Das neue Leitungsteam für die Jahrgänge 5 und 6, Antje Wünsch und Thomas Schachschal, gab Informationen auf folgende Fragen: Welche Anforderungen stellt das Gymnasium an seine Schüler? Wie ist der offene Ganztagsbetrieb organisiert? Welche Profile warten in der Oberstufe auf die Gymnasiasten?
Fachlehrkräfte gaben Impulse für die Wahlmöglichkeiten Französisch/Latein ab Klasse 6, Chorklasse in 5/6 und Bläserklasse/Bilingualer Unterricht ab Klasse 7
Antje Wünsch betonte: “Wir wollen Ihren Kindern den Übergang von der Grundschule in unser Gymnasium erleichtern” Zu dieser besonderen pädagogischen Betreuung zählten die Klassenlehrerteams, die intensive Einführungswoche sowie Förderunterricht und Hausaufgabenbetreuung im Rahmen des Ganztagsangebots.
Unterdessen studierten die Noch-Grundschüler erste Lieder auf Französisch ein, leiteten Begriffe der Werbung von Lateinvokabeln ab, probten mit Vogelmasken Chorgesang und Rhythmus, erarbeiteten die Unendlichkeit in der Mathematik und lernten Englischvokabeln für den bilingualen Biologieunterricht zum Thema “my eco-system”.
Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Bläserklasse des 8. Jahrgangs und durch einen Film über den Ganztagsbereich.
Am 19.06.2015, dem Tag der Offenen Tür, haben interessierte Schüler und Eltern erneut die Gelegenheit, von 15:00 bis 18:00 Uhr gezielte Fragen an die Lehrkräfte des Gymnasiums zu richten.

web150303info-vier-02Schulleiterin Silke Brandes dankt der Chorklasse 5 für ihren Gesang.

web-150303info-vier-06Beim Bili-Training wurde gemalt und die Bilder wurden zum Thema “my eco-system”beschriftet.

web-150303info-vier-05Die Lateingruppe macht sich Gedanken über Fachbegriffe.

web150303info-vier-03Musiklehrerin Sabine Reich mit ihrem „Vogelschwarm“

web-150303info-vier-04Die fertigen Ergebnisse werden im Forum den Eltern präsentiert.