Banner Gymnasuim Lehrte

Praktikumsbörse am Gymnasium Lehrte

- Praktikumsberichte waren gestern –

Anstelle von langen Praktikumsberichten wurde dieses Jahr in den 10. Klassen des Gymnasiums Lehrte ein ganz neues Konzept ausprobiert. Die sogenannte Praktikumsbörse, bei der sich die Schüler des zehnten Jahrgangs anbieten und von ihren Erfahrungen aus dem Betriebspraktikums berichten. Dazu wurden die 9.Klassen des Gymnasiums als Gäste eingeladen, welche im nächsten Schuljahr das Praktikum absolvieren dürfen.
Die Zehntklässler hatten nach ihrem Praktikum im Februar Zeit, in Gruppen, die nach Berufsfeldern wie Gesundheitswesen, Medien, Gastronomie etc. aufgeteilt wurden, Vorbereitungen zu treffen. Diese Gruppen von jeweils 2-5 Schülern durften eine kurze Präsentation über ihr Berufsbild halten. 5-10 Minuten Zeit hatte jede Gruppe, um die wichtigsten Informationen wie Aufgaben, Zukunftschancen und Voraussetzungen vorzustellen. Außerdem hatte jeder Schüler ein Handout in Form eines Flyers oder Info-Zettels zu seinen Aufgaben und Erfahrungen in seinem Praktikum erstellt, worauf sich auch Kontaktdaten und Ansprechpartner des jeweiligen Betriebes befanden, die sich die Neuntklässler bei Interesse mitnehmen durften.
Nach den kurzen Präsentationen haben die Zehntklässler Stände aufgebaut, an denen die jüngeren Schüler zu Einzelgesprächen Platz nehmen konnten, falls sie sich über ein Berufsbild weiter informieren wollten.
Trotz einiger Schwierigkeiten, was die Vorbereitung und den Ablauf angeht, beschrieben die Schüler der neunten Klassen die Praktikumsbörse als sehr informativ, interessant und hilfreich um sich Inspiration, Tipps und Anregungen für ihr eigenes Praktikum im nächsten Schuljahr zu holen. Die Schüler der zehnten Klasse fanden es vor allem gut, nicht so viel Arbeit mit seitenlangen Praktikumsberichten zu haben, sondern ihre Erfahrungen auf spaßige und interessante Weise zu teilen.
Es spricht also nichts dagegen, das Prinzip im nächsten Jahr zu wiederholen, wenn auch mit weiteren Optimierungen. (Hannah Brunotte, 10e)