Banner Gymnasuim Lehrte

18voba-mäd2

Volleyballmädchen AK II sind Bezirksvizemeister

Da war am letzten Dienstag, 6. Februar 2018, beim Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia – Volleyball“ für die Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001 – 2004) in der heimischen Sporthalle in der Schlesischen Straße ganz schön viel los: Insgesamt waren sieben Mannschaften aus dem Bezirk Hannover angetreten. Deshalb wurden zunächst in zwei Gruppen die Platzierungen ausgespielt und anschließend spielten die jeweiligen Gruppenersten um die Meisterschaft und die Gruppenzweiten um den dritten Platz.

Mit ein bisschen Losglück und einer starken Mannschaftsleistung konnte sich die Mannschaft des Gymnasiums Lehrte souverän in der Dreiergruppe durchsetzen. Die Mädchen haben toll zusammen gespielt, mussten sich im Finale allerdings der Mannschaft vom Schiller-Gymnasium aus Hameln in zwei Sätzen geschlagen geben. Trotz der somit verdienten Vizemeisterschaft bleibt uns die Teilnahme an den Landesmeisterschaften verwehrt, an denen wir in den letzten Jahren regelmäßig teilgenommen haben. Schade! ( Christoph Gruber)

Bild 1: Die vier Finalisten des Turniers von links nach rechts: Viktoria-Luise Gymnasium Hameln, Gymnasium Lehrte, Schiller-Gymnasium Hameln, Gymnasium Adolfinum Bückeburg

Bild 2: Zweiter Platz für die Mannschaft vom Gymnasium Lehrte (Von links nach rechts)

oben: Aurea Gräve, Leonie Dietrich, Khan Van Nguyen, Nele Wallura, Christa Höltemeier, Sportlehrer Christoph Gruber

unten: Lea Weicht, Mirja Blankenburg, Svenja Salkowski, Sophie Gebauer