Banner Gymnasuim Lehrte

Drei Gewinnerinnen beim 17. Burgdorfer Jugendliteraturwettbewerb

Auch in diesem Jahr haben sich unsere Schülerinnen gegen eine große Konkurrenz klar durchgesetzt: Ihre Texte bekamen am 27. 05.2015 in der Aula des Gymnasiums Burgdorf wertvolle Auszeichnungen. Valeska Schaub (7c), links auf dem Bild, erhielt den 1. Preis in der Kategorie “Geschichten 7./8. Klasse”( 26 Beiträge) mit ihrer Einsendung “Das weiße Seidenbuch”. Lina Charlotte Boele-Keimer aus der 5d wurde mit dem 2. Platz ebenfalls in der Kategorie “Geschichten 5./6. Klasse” (38 Beiträge) ausgezeichnet. Ihr Text hat den Titel “Eine schaurige Wette”. Johanna Lucks aus der 7b (ganz rechts auf dem Photo) war schon 2014 unter den Gewinnerinnen und kann sich auch in diesem Jahr über einen 2. Preis in der Kategorie “Gedichte 7./ 8. Klasse”( 11 Beiträge) freuen. Ihr Gedicht trägt den Titel “Keine Panik- Wir stürzen ab!”.

Herzlichen Glückwunsch!
Alle drei Texte sind übrigens nachzulesen im Bändchen “Teetassensichtweisen”, das alle 25 Gewinner-Texte und auch die Namen aller EinsenderInnen enthält. Es ist für 5,90 € im Buchhandel erhältlich. Alle Mitwirkenden bekommen dieses 142 Seiten starke Büchlein übrigens sogar kostenlos ausgehändigt und sind hoffentlich 2016 wieder mit dabei!
(Sabine Reich)