Banner Gymnasuim Lehrte

Über Christian Lange

Übersicht Autor | Christian Lange

Türchen Nr. 24: Frohe Weihnachten vom Lehrerchor!

Türchen Nr. 24: Frohe Weihnachten vom Lehrerchor!

Hinter dem letzten Türchen wartet für euch noch einmal Musik. Dafür hat sich extra ein Projektchor aus euren Lehrerinnen und Lehrern zusammengefunden.

Sie haben den Song „Do They Know It´s Christmas“ von Bob Geldorf und Midge Ure für euch selbst – natürlich einzeln Zuhause oder mit Abstand – eingesungen. Geschrieben wurde das Lied 1984 ursprünglich, um auf die damals herrschende Hungersnot in Äthiopien aufmerksam zu machen. Mehrfach gecovert verliert der Grundgedanke, auf Ungleichheiten hinzuweisen, auch heute nicht seine Gültigkeit.

Außerdem macht das Stück durch seinen Groove, die Abwechslung und die eingängige Melodie auch einfach Freude, gute Laune und lädt zum Mitsingen ein.

Deshalb wünschen wir allen miteinander mit diesem Ständchen…

 

…ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!

 

 

Türchen Nr. 23: Feiertage in Spanien

Türchen Nr. 23: Feiertage in Spanien

Vom „Tag der Unschuldigen“ und anderen Traditionen wie z.B. einem Fest, an dem man genau zwölf Weintrauben isst, berichten Jannis, Alexa (9a), Kay, Louisa (9b), Finja (9e) und Henry (9f) aus dem Spanischkurs von Frau Wehlitz.

Viel Spaß!

 

 

Adventskalender GymLehrte – Türchen Nr. 23/24

Der GymLehrte-Adventskalender

Mundschutz, Desinfektion und Hygienepläne beschäftigen uns gerade alle immer wieder sehr intensiv und dabei kann man schon mal das Wesentliche aus den Augen verlieren: Es geht auf Weihnachten zu.

Aufgrund der Pandemie können wir Konzerte, Exkursionen, Gottesdienste, Weihnachtsfeiern usw. in diesem Jahr leider nicht durchführen. Deshalb finden Sie und findet ihr hier einen Adventskalender, der uns mit Hinweisen auf Aktionen im Schulleben, Berichten und Informationen über kleinere musikalische Auftritte oder auch einfach mal mit einer schönen Geschichte versucht auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Der nötige Klick auf die Türchen wird zum jeweiligen Tag freigeschaltet.

 

Adventskalender der EU Juniorbotschafter

Das Gymnasium Lehrte als Botschafterschule des Europäischen Parlaments hat sich etwas ganz Besonders für die Vorweihnachtszeit einfallen lassen:

24 kleine Momente mit der EU!

Hierbei handelt es sich um kleine Ablenkungen während einer der stressigsten Zeiten des Jahres für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und allen anderen, die daran beteiligt sind, dass Schule so erfolgreich läuft, wie sie läuft. Klausuren müssen geschrieben und korrigiert werden, die letzten Referate des Jahres werden gehalten und bewertet und die Lauferei in die Geschäfte beginnt, um auch dieses Jahr das perfekte Geschenk für die Liebsten zu finden.

Hinzukommt, dass mit Covid19 im Hintergrund die Adventszeit nicht so zu glänzen scheint, wie sonst: Kontaktbeschränkungen, keine Weihnachtsmärkte und die Sorge um Ansteckung und das geliebte Weihnachtsfest.

Auch für die Gemeinschaft der Europäischen Union ist dies wieder eine besonders herausfordernde Zeit. Denn normalerweise drückt sich Solidarität und Gemeinschaft durch Kontakt und gemeinsame Aktivitäten aus, doch gerade dies soll auf das Minimum reduziert werden. Dies wirkt im ersten Augenblick besonders schwierig, was zurzeit für viele der europäischen Werte zuzutreffen scheint. Wie können wir Freundschaft, Zugehörigkeit und Unterstützung ohne soziale Kontakte gestalten?

Doch gerade die Vermittlung dieser Werte hat sich das Gymnasium Lehrte als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zum Ziel gesetzt. Neben einer faktischen Auseinandersetzung mit der EU und ihren Instanzen, ihrer Geschichte und ihrer politischen Entwicklung geht es auch darum, der Schülerschaft zu zeigen, was die europäischen Werte ganz konkret im Alltag bedeuten. Und das gerade in der aktuellen Zeit, in der „social distancing“ die neue Adventszeit ist.

Deshalb haben die Juniorbotschafter des Gymnasiums Lehrte einen Adventskalender entwickelt, der 24 Tage Wissenswertes, Witziges und Wünschenswertes über die Europäische Union bietet, die euch hoffentlich kurze und erquickende Momente jenseits des Alltags schenken!

Also haltet einen kurzen Moment inne und konzentriert euch auf das, was zählt! Genießt Eure Vorweihnachtszeit und bleibt gesund!

In diesem Sinne: Eine schöne „Advistanzeit“
Eure Juniorbotschafterinnen und -botschafter

 

 

 

Schüler der Europaklasse mit Paten!

Türchen Nr. 17: Adventsandacht

Türchen Nr. 17: Adventsandacht

In diesem Jahr ist vieles anders – aber in die Adventszeit gehört traditionell auch ein Schulgottesdienst.

Dieser fällt in diesem Jahr ebenso etwas anders aus als sonst, jedoch nicht weniger besinnlich.

Die Fachgruppen Religion haben einen Gottesdienst im Online-Format produziert.

Neben einer gefühlvollen Interpretation des Liedes ‚Oh holy night‘ von Paula Agbo erwarten euch und Sie eine Predigt von Hannah Fischer (beide aus dem Kurs von Herrn Stadelmann), geistliche Impulse aus dem evangelischen Religionskurs in Jg. 12 (Frau Walkling) und ein Anspiel aus dem 7. Jahrgang (Frau Groen).

Wir wünschen eine gute Andacht!

 

Türchen Nr. 22: Die Weihnachtszeit – Gedichte aus der 5l

Türchen Nr. 22: Die Weihnachtszeit

Sehr geschäftig geht es bei den Engeln und dem Weinachtsmann zu berichten Lorena und Sophia in ihrem Gedicht.

Viel Spaß!

Türchen Nr. 21: Gedichte aus der 6l

Türchen Nr. 21: Gedichte aus der 6l

„Ein feiners, leises Klingen, liegt über Wald und Feld,

als ob die Englein singen, von Liebe auf der Welt.“

…so beschreiben Lisanne und Tessa die Stimmung auf dem Weg zum Weihnachtsfest, dem wir immer näher kommen.

Lasst euch mit diesem und anderen Gedichten aus der Klasse 6l auf das näher rückende Fest einstimmen.

Jule liest ihr Gedicht auf Denglisch:

Durch einen Klick können die Bilder vergrößert werden

 

Türchen Nr. 20: Movin´ Brass

Türchen Nr. 20: Movin´ Brass

Ein bisschen ist es schon her, als sie das letzte Mal live auf der Bühne zu sehen waren: Movin´ Brass.

Hier spielt die Band ein Stück der Brass Band Lucky Chops in einer selbst arrangierten Weihnachtsedition.

Erkennt ihr alle Weihnachtslieder, die sich dort verstecken?

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten ‚echten‘ Konzerte mit allen Musik AGs!

 

 

Türchen Nr. 19: Das Weihnachtslachen (5l)

Türchen Nr. 19: Das Weihnachtslachen (5l)

Von einer nicht immer besinnlichen Weihnachtsfeier haben Juliana, Franziska und Amara gedichtet.

Viel Spaß!

Türchen Nr. 18: Die Streicher

Türchen Nr. 18: Die Streicher

Heute spielen die Streicher wieder für euch auf und wünschen schon jetzt: Merry Christmas!

16.12.: Verschwundene Rentiere

16.12.: Verschwundene Rentiere

Die Klasse 5l hat im Profilunterricht für euch Gedichte zur Weihnachtszeit geschrieben.

Viel Spaß mit dem ersten aus einer Reihe von drei Gedichten!

 

15.12.: Paula singt „Oh holy night“

15.12.: Paula singt „Oh holy night“

Heute sorgt Paula Agbo aus der 11b mit ihrer Stimme für eine weihnachtlich-warme Stimmung.

Den ganzen Song gibt es dann im diesjährigen Online-Adventsgottesdienst der Fachgruppen Religion hinter einem der nächsten Türchen.

Viel Freude!

 

14.12.: Die Streicher spielen auf

14.12.: Die Streicher spielen auf

Zum Beginn der Homeschooling Woche haben die Streicher für euch einen musikalischen Gruß aufgenommen.

Viel Freude beim Hören!

13.12.: Chanukka, Kwanzaa, Lohri und andere…

13.12.: Chanukka, Kwanzaa, Lohri und andere…

Chanukka? Kwanzaa? Hat der Adventskalenderersteller sich vertippt? Lohri?

Nein! Hierbei handelt es sich um traditionellle Feste anderer Kulturenn, die um die Zeit von Weihnachten gefeiert werden.

Der Werte und Normen Kurs 6cekli (Frau Rosenhagen) hat sich mit verschiedenen Traditionen auseinandergesetzt und möchte euch nun auf die Probe stellen.

Es gibt hier zum Download ein Kreuzworträtsel zu den Festen, über die auf den Plakaten unten informiert wird.

Einfach auf den Button klicken.

Viel Erfolg!

(Du kannst die Plakate durch einen Klick vergrößern.)

 

12.12.: Die 6v lädt zum Tanz

12.12.: Die 6v lädt zum Tanz

Die Klasse 6v (vital) hat sich in ihren Profilstunden einen Tanz zum bekannten Weihnachtsklassiker „Last Christmas“ einfallen lassen.

Viel Spaß mit Musik und Bewegung!


Schaffst du es, mitzutanzen?

11.12.: Big Band im Advent

11.12.: Big Band im Advent

Die Big Band und Frau Holmer gehen in die nächste Runde ihrer Adventsmusiken in der großen Pause.

Wie auch die letzten Male freuen sie sich über viele Zuhörer.

Ein Eindruck vom letzten Auftritt.

10.12.: Lüftungsmusik zum Advent Klasse 8e

10.12.: Lüftungsmusik zum Advent Klasse 8e

Heute lohnt es sich ganz besonders, pünktlich zu lüften.

Um 8:05 Uhr und um 10 Uhr spielen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e verteilt auf dem Schulhof für fünf Minuten Advents- und Weihnachtsmusik.

Weil im Moment keine Proben stattfinden dürfen, haben die Instrumentalisten im Unterricht der Musikschule kleinere Stücke vorbereitet.

Also: Fenster und Ohren auf :)!

09.12.: Pfandflaschenaktion Klasse 9a

09.12.: Pfandflaschenaktion Klasse 9a

Heute möchte die Klasse 9a auf eine tolle Aktion hinweisen, bei der sie für die Obdachlosenhilfe in Hannover Spenden sammelt.

Vielleicht habt ihr die Plakate schon gesehen?

Ihr könnt eure Pfandflaschen bei der 9a spenden.

Das gesammelte Geld kommt den ca. 500 obdachlosen Menschen in Hannover zu Gute.

Abgabetermine sind z.B. gleich heute in Raum 129:

Mittwochs: 8:30-8:45 Uhr

Mittwochs: 10:25-10:40 Uhr

Mittwochs: 11:15-11:30 Uhr

Der letzte Abgabetermin ist am 16.12., damit das Geld noch vor Weihnachten gespendet werden kann.

Flyer zum Download: OHH Hannover

08.12.: Das nächste Big Band Adventsständchen

08.12.: Das nächste Adventsständchen der Big Band

Heute in der zweiten großen Pause könnt ihr auf dem Schulhof der Sek I wieder den adventlichen Klängen der Big Band lauschen.

Die Musikerinnen und Musiker um Frau Holmer freuen sich über viele Zuhörerinnen und Zuhörer!

Ein Eindruck vom letzten Auftritt.

07.12.: Der Weihnachtsmann taucht ab!

07.12.: Der Weihnachtsmann taucht ab!

Heute berichtet Herr Halupczok von seiner Begegnung mit einem Fisch, der bis zu 2,3 Tonnen schwer werden kann und den Weihnachtsmann getroffen hat: Der Mondfisch.

Der Mondfisch und der Weihnachtsmann.

Das Nordsee-Ozeanarium (dänisch Nordsøen Oceanarium) ist ein maritimes Museum in der dänischen Hafenstadt Hirtshals in Nordjütland mit Aquarien und Ozeanarium sowie Ausstellungen über die Nordsee und ihre Fauna. Der große eliptische Wassertank im Zentrum des Museums besitzt die Maße 22 m mal 33 m und fasst 4.500.000 Liter Meerwasser.

 

Mit wem schwimmt der Weihnachtsmann da im Aquarium?

Der Mondfisch (Mola mola, von lat. mola „Mühlstein“) gilt als der schwerste Knochenfisch der Welt. Der Mondfisch kann eine Länge von 3,30 Metern und ein Gewicht von 2,3 Tonnen erreichen, bleibt allerdings meist kleiner. Im Herbst kommt er häufig in der Nordsee vor und schwimmt bis in den Skagerrak und den Kattegat.

Der Körper ist kurz, diskusförmig und kaum länger als hoch. Eine normale, an einem Schwanzstiel sitzende Schwanzflosse fehlt, sie wird im Laufe der Ontogenese zurückgebildet. Stattdessen wird sie durch einen Clavus genannten gewellten Hautsaum ersetzt, der den hinten stumpfen Körper abschließt und fast von der Rücken- bis zur Afterflosse reicht. Diese gephyrocerk genannte Schwanzflossenform ist nur den Mondfischen eigen und bei keiner anderen Knochenfischfamilie vorhanden.

Das Nordsøen Oceanarium in der dänischen Hafenstadt Hirtshals.

Hier sieht man noch einmal gut die Größenverhältnisse.