Banner Gymnasuim Lehrte

22abi06

Abistreich am Gymnasium Lehrte

Am Mittwoch, dem 06.07. fand am Gymnasium Lehrte mal wieder ein  Abistreich statt. Nach all den Jahren des Verbots öffentlicher Feiern entwickelten die Schüler erneut ein Gespür für Spaß an der guten Laune.

Erinnert sich noch jemand an Abistreiche? Der letzte ist ja immerhin bereits drei Jahre her! Wir denken hierbei an das diesjährige Abi-Motto: „Die Schule war öfter dicht als wir!“ Dennoch gelang es dem diesjährigen Abi-Jahrgang wesentliche Programmpunkte zu diesem Event zu rekonstruieren:

  • Nachts um 3 Uhr zur Schule kommen und den Eindruck einer Verwüstung erwecken. In diesem Jahr benutzten die Abiturienten nicht etwa Zeitungspapier, sondern die sorgfältig ausgefüllten Arbeitsblätter der vergangenen Schuljahre. Bei jedem Blick auf die Erde konnte man etwas lernen.
  • Ein geschlossenes Auftreten: Jeder Abiturient hatte eine Warnweste an, auf die nach und nach die Unterschriften der Mitschüler und Lehrer kamen.
  • Eine Bühne musst es natürlich auch geben, um die Lehrkräfte bei einem Quizz auf ihr Wissen zu testen. Auch Gesangseinlagen fanden hier einen Ort.
  • Bobby-Car-Rennen ergänzten das Programm ebenso wie eine Schaumburg (sieht aus wie eine Hüpfburg, hat aber einen festen Boden und produziert Schaum).
  • Eine sehr gute Art die Schüler zu beschäftigen war das Fußballturnier, das auf drei Kleinfeldern durchgeführt wurde. Sogar eine Lehrkräfte-Mannschaft nahm daran teil.
  • Für das leibliche Wohl sorgte ein Grill, der pausenlos Bratwürstchen für lange Schlangen wartender Schüler produzierte.
  • Was auf keinen Fall fehlen durfte, waren die Wasserpistolen – Leider war es an diesem Tag nicht so richtig warm!
  • Auch der Gebrauch von Lippenstiften zum Malen von Herzen und „Abi22“ auf die Wangen aller Beteiligten war etwas, das auch in diesem Jahr wiederentdeckt wurde.

Die Bühne, auf der es abging!

Im Schaum versinken …

Der Spaß war dabei!

Das Lehrerteam beim Fußballturnier!

Frau Ince und Herr Peterseim im Quizzduell!

Bobbycar-Rennen!

Youtuber Peter Baumert mit „Berliner Luft“!

Auch gesanglich sicher: Herr Peterseim!

Eine der einhundert Bratwürste!

Bitte ein Autogramm!

Kommentar Herr Lange: „Ich habe die Karre mal sichergestellt, damit kein Unsinn damit gemacht wird!“

Herr Biebinger rappt mit seiner Klasse über binomische Formeln!

Alle Abiturienten haben sich verewigt!

Die schönen Arbeitsblätter!

Hier kann man etwas über Osmose lernen.

Die Schulsanitäter brauchten zum Glück nicht eingreifen.